Hessischer Bildungsserver / Bildungsregion Kassel

Bühnenbild & Technik

Thema Bühnenbild & Technik freigegeben
Inhalt/Beschreibung

Durch den gezielten Einsatz eines Materials wird ein Text / Thema in szenische Bilder verwandelt. Das Material wird unter verschiedenen Aspekten beleuchtet und spielerisch in Bewegung gesetzt. Skizzenhafte Materialbilder entstehen und vergehen wie Momentaufnahmen. Bühnenbild und Kostümbild bedingen sich gegenseitig, indem das Eine aus dem Anderen entsteht. Dabei liegt die Kunst stets in der Reduktion: Je weniger Materialien und technische Hilfsmittel zur Verfügung stehen, desto präziser gilt es diese wenigen Dinge einzusetzen. Der Blick wird auf das Wesentliche gelenkt und das Bühnenbild lässt sich im Raum gleichsam aus dem Material (er)finden.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Die Teilnehmenden erfahren, wie aus wenig und sehr einfachem Material, Bühnen- und Kostümbilder entstehen können, wie sich diese verwandeln lassen und unterschiedlich bespielen lassen. In einem zweiten Workshopteil werden die Grundlagen der Veranstaltungstechnik vermittelt. Das ist ersten Teil entstehende Bühnenbild soll aus- und beleuchtet werden.
Portfolio Medienbildungskompetenz: 3. Mediennutzung

Medienbildungskompetenzen Mediennutzung
Themenbereich Weiterentwicklung des Fachwissens, Didaktik und Methodik der Fächer, kompetenzorientierter Unterricht, Bildungsstandards
Fächer/Berufsfelder Darstellendes Spiel, Kunst
Zielgruppe(n) Lehrkräfte, Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst
Schulform(en) Alle Schulformen
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Kassel
Anbieter/Veranstalter
SSA Landkreis und Stadt Kassel
Sandra Eberth
Wilhelmshöher Allee 64-66
34119 Kassel
Fon: 0561/8078-0 
Fax: 0561/8078-110 
E-Mail: fortbildung.SSA.KS@kultus.hessen.de
Hinweis(e) Ansprechpartner: Boris Reichenbach
Dozentinnen/Dozenten Maria Rehborn
Dauer in Halbtagen 2
Zeitraum 01.04.2022 15:00 bis 02.04.2022 13:00
Kosten 0.00€
Ort Schultheaterzentrum Nordhessen, Untere Karlsstraße 14, 34117 Kassel
Veranstaltungsnummer 0220518501
Interne Veranstaltungsnummer 51125815

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung muss über die Seiten der Akkreditierungsstelle erfolgen. Suchen Sie dort bitte nach Ihrer Veranstaltung (Veranstaltungsnummer: 0220518501) und folgen Sie den Anweisungen und Hilfen der Akkreditierungsstelle.

Vielen Dank.