Hessischer Bildungsserver / Bildungsregion Kassel

DaZ: Sprachförderprofis

Thema DaZ: Sprachförderprofis freigegeben
Inhalt/Beschreibung

In dieser vierteiligen Fortbildungsreihe lernen Sie linguistisch fundierte Sprachförderung für Kinder mit besonderem Sprachförderbedarf, insbesondere Kinder mit DaZ, kennen. Sie erwerben Kenntnisse über Spracherwerb, Sprachstanderfassung und Sprachförderung und erweitern Ihr Wissen und Ihre Handlungskompetenz für Ihren Unterricht sowohl in Groß- als auch in Kleingruppen. Dieses Angebot ist dadurch gekennzeichnet, dass es eine gemeinsame, systematische Fortbildung von Sprachförderkräften aus Grundschulen und Kindertagesstätten anbietet. Dies ermöglicht eine Kontinuität der Fördermaßnahmen im Elementar- und Primarbereich im Sinne einer durchgängigen Sprachförderung für mehrsprachige Kinder zwischen 0 und 10 Jahren (vgl. Hessischer Bildungs- und Erziehungsplan). Es wird erhofft, dass sich kooperierende Teams von Kindertagesstätten und Grund-schulen gemeinsam anmelden. Dies ist nicht Bedingung für eine Teilnahme der Lehrkräfte, Erzieher*innen hingegen können aus projektorganisatorischen Gründen nur im kooperierenden Tandem mit einer Grundschulkraft teilnehmen.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Die Fachkräfte lernen, linguistisch fundierte Sprachförderung zu konzipieren und diese flexibel in ihren Lerngruppen für Kinder mit besonderem Förderbedarf (vor allem Deutsch als Zweitsprache) umzusetzen.

Themenbereich Integration von Schüler/innen nicht deutscher Herkunftssprache
Fächer/Berufsfelder Deutsch als Fremd-/Zweitsprache
Zielgruppe(n) Erzieher/innen, Lehrkräfte, Sozialpädagogische Fachkräfte
Schulform(en) Grundschule, Vorklasse/Eingangsstufe
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Kassel
Anbieter/Veranstalter
SSA Landkreis und Stadt Kassel
Sandra Eberth
Wilhelmshöher Allee 64-66
34119 Kassel
Fon: 0561/8078-0 
Fax: 0561/8078-110 
E-Mail: fortbildung.SSA.KS@kultus.hessen.de
Hinweis(e) Mo, 02.05.2022, 14-18 Uhr: Grundlagen Mo, 16.05.2022, 14-18 Uhr: Spracherwerb Mo, 20.06.2022, 14-18 Uhr: Diagnostik Mo, 04.07.2021, 14-18 Uhr: Förderung In dieser vierteiligen Fortbildungsreihe lernen Sie linguistisch fundierte Sprachförderung für Kinder mit besonderem Sprachförderbedarf, insbesondere Kinder mit DaZ, kennen. Sie erwerben Kenntnisse über Spracherwerb, Sprachstanderfassung und Sprachförderung und erweitern Ihr Wissen und Ihre Handlungskompetenz für Ihren Unterricht sowohl in Groß- als auch in Kleingruppen. Dieses Angebot ist dadurch gekennzeichnet, dass es eine gemeinsame, systematische Fortbildung von Sprachförderkräften aus Grundschulen und Kindertagesstätten anbietet. Dies ermöglicht eine Kontinuität der Fördermaßnahmen im Elementar- und Primarbereich im Sinne einer durchgängigen Sprachförderung für mehrsprachige Kinder zwischen 0 und 10 Jahren (vgl. Hessischer Bildungs- und Erziehungsplan). Es wird erhofft, dass sich kooperierende Teams von Kindertagesstätten und Grund-schulen gemeinsam anmelden. Dies ist nicht Bedingung für eine Teilnahme der Lehrkräfte, Erzieher*innen hingegen können aus projektorganisatorischen Gründen nur im kooperierenden Tandem mit einer Grundschulkraft teilnehmen.   Die Veranstaltung findet Online statt. Den Zugangslink und weitere Informationen erhalten Sie rechtzeitig.   Ansprechpartner: Ute Moldenhauer
Dozentinnen/Dozenten Dr. Rabea Lemmer, Barbara Dehmer
Dauer in Halbtagen 4
Zeitraum 02.05.2022 14:00 bis 04.07.2022 18:00
Kosten 0.00€
Ort Online, wird online durchgeführt, 00000 Online
Veranstaltungsnummer 0220507901
Interne Veranstaltungsnummer 51124125

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung muss über die Seiten der Akkreditierungsstelle erfolgen. Suchen Sie dort bitte nach Ihrer Veranstaltung (Veranstaltungsnummer: 0220507901) und folgen Sie den Anweisungen und Hilfen der Akkreditierungsstelle.

Vielen Dank.