Hessischer Bildungsserver / Bildungsregion Kassel

Möglichkeiten der schulischen Förderung von lese- und rechtschreibschwachen Schülern und Schülerinnen

Thema Möglichkeiten der schulischen Förderung von lese- und rechtschreibschwachen Schülern und Schülerinnen freigegeben
Inhalt/Beschreibung

Schüler/innen mit Lese- und Rechtschreibschwierigkeiten leiden in jeder Unterrichtsstunde unter ihrem Problem und benötigen deshalb eine besondere Betreuung durch die jeweilige Lehrkraft. Diese Unterstützung sollte keinen Ausschluss von den geforderten Aufgaben und der Lerngruppe vorsehen, sondern vielmehr darauf ausgerichtet sein, diesem Schüler/dieser Schülerin mittels spezieller Methoden und Instrumentarien, die auf den jeweiligen Lernrückstand abgestimmt sind, die Lösung der Aufgaben zu ermöglichen.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Die Germanistin und Lerntherapeutin Angela Rohr ("Linguistische LRS Therapie") will sowohl methodische Ansätze näher bringen als auch die Konzeption der Arbeitsmittel vorstellen, die den betroffenen Schülern und Schülerinnen die Chance geben, den Fach- und Deutschunterricht zu verfolgen und zu begreifen. Im Rahmen der Veranstaltung soll auch auf die gesetzlichen Maßnahmen eingegangen werden. Die Lehrkräfte sollen erlernen, eine qualitative Beurteilung des Schreib- und Lesevermögens der betroffenen Schüler/innen vorzunehmen und daraus Schlüsse für die qualitativen Fördermaßnahmen im schulischen und außerschulischem Bereich zu ziehen.

Themenbereich Förderung von Schüler/innen mit besonderen Schwierigkeiten beim Lesen, Rechtschreiben oder Rechnen
Fächer/Berufsfelder Deutsch, Fächerübergreifend
Zielgruppe(n) Lehrkräfte, Sozialpädagogische Fachkräfte
Schulform(en) Alle Schulformen
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Kassel
Anbieter/Veranstalter
Linguistische LRS Therapie, Angela Rohr
Angela Rohr
Wilhelmshöher Allee 183
34121 Kassel
Fon: 01773313313 
Fax: 056140090962 
E-Mail: info@angela-rohr.de
Leitung Angela Rohr
Dozentinnen/Dozenten Angela Rohr
Dauer in Halbtagen 1
Abrufangebot Dieses Angebot kann von den Schulen beim Ansprechpartner abgerufen werden.
Kosten 10.00€
Ort Ihre Schule
Veranstaltungsnummer 0210198501
Interne Veranstaltungsnummer