Hessischer Bildungsserver / Bildungsregion Kassel

"Das hast du doch alles schon gehabt!" Lese- und Rechtschreibschwierigkeiten ab der 5. Klasse

Thema "Das hast du doch alles schon gehabt!" Lese- und Rechtschreibschwierigkeiten ab der 5. Klasse freigegeben
Inhalt/Beschreibung

Schüler erlernen das Lesen und Schreiben in der Grundschule. In der Sekundarstufe wird der sichere Umgang mit der Schriftsprache weitgehend erwartet. Einige Kinder können aber die neuen Lerngegenstände nicht ausreichend erfassen, da sie die wichtigsten Voraussetzungen, das Lesen und Schreiben, nicht oder nur mangelhaft beherrschen. Diese Kinder leiden oftmals erheblich unter dem Druck in der Schule, aber auch durch den Vergleich mit den Mitschülern. Sie tragen Schreibstrategien in sich, die sie entsprechend der Schuleingangsmethode der 1.Klasse anwenden möchten oder die sie selbst über Analogien, Eselsbrücken, falsch verstandenen Rechtschreibregeln und kompensatorischem Vorgehen entwickelt haben.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Die Germanistin und Lerntherapeutin Angela Rohr ("Linguistische LRS Therapie") möchte innerhalb der Bildungsveranstaltung auf die Ursachen einer (spät auftretenden) LRS eingehen, die schriftsprachlichen Missverständnisse aufzeigen und die Probleme der betroffenen Kinder in den einzelnen Fächern und im sozialen Umfeld vorstellen und erläutern.

Themenbereich Förderung von Schüler/innen mit besonderen Schwierigkeiten beim Lesen, Rechtschreiben oder Rechnen
Fächer/Berufsfelder Deutsch, Fächerübergreifend
Zielgruppe(n) Ausbilder/innen (Betriebe), Lehrkräfte, Sozialpädagogische Fachkräfte
Schulform(en) Alle Schulformen
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Kassel
Anbieter/Veranstalter
Linguistische LRS Therapie, Angela Rohr
Angela Rohr
Wilhelmshöher Allee 183
34121 Kassel
Fon: 01773313313 
Fax: 056140090962 
E-Mail: info@angela-rohr.de
Leitung Angela Rohr
Dozentinnen/Dozenten Angela Rohr
Dauer in Halbtagen 1
Abrufangebot Dieses Angebot kann von den Schulen beim Ansprechpartner abgerufen werden.
Kosten 10.00€
Ort Schule
Veranstaltungsnummer 0210198201
Interne Veranstaltungsnummer