Hessischer Bildungsserver / Bildungsregion Kassel

Maschinenschein Holzverarbeitung

Thema Maschinenschein Holzverarbeitung freigegeben
Inhalt/Beschreibung

Das Angebot richtet sich an Lehrerinnen und Lehrer sowie Referendarinnen und
Referendare, die im Unterricht oder zur Vorbereitung mit Holzbearbeitungsmaschinen
umgehen müssen. Die Teilnehmer/ innen werden theoretisch und praktisch in den
Umgang mit Holzbearbeitungsmaschinen eingewiesen. Gegenstand des Kurses
sind sowohl stationäre Maschinen wie auch Handmaschinen für die Holzbearbeitung
wie sie in Schulen und Ausbildungswerkstätten vorhanden sind. Durch das
praktische Tun erlangen die Teilnehmer/ innen Sicherheit und Übung im Umgang mit
Holzbearbeitungsmaschinen. Die Teilnehmer/ innen werden mit den Bestimmungen
der Unfallkasse Hessen, der Holz-Berufsgenossenschaft sowie den Erlassen des
HKM vertraut gemacht. Der Lehrgang entspricht den Anforderungen des HKM,
eine entsprechende Bescheinigung wird ausgestellt. Der Lehrgang entspricht den
Anforderungen der Vierten Verordnung zur Änderung der Verordnung über die Aufsicht
über Schülerinnen und Schüler vom 20. Dezember 2005 (Abl. 1/06, S.3ff) und dem
Erlass vom 12.02.1987 (Abl. 3/87, S.209).

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Mit Abschluss des Kurses sind die Teilnehmer in der Lage Maschinen zur
Holzbearbeitung sicher zu bedienen. Sie kennen die Bestimmungen der Unfallkasse
Hessen sowie der Holzberufsgenossenschaft.

Themenbereich Weiterentwicklung des Fachwissens, Didaktik und Methodik der Fächer, kompetenzorientierter Unterricht, Bildungsstandards
Fächer/Berufsfelder Arbeitslehre, BF Holztechnik, Werken/Textiles Gestalten
Zielgruppe(n) Lehrkräfte
Schulform(en) Berufliche Schulen, Gymnasiale Oberst. (inkl. Berufl. Gymn.), Sekundarstufe I
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Kassel
Anbieter/Veranstalter
lea gemeinnützige bildungsgesellschaft mbH der GEW Hessen
Dr. Carmen Ludwig
Zimmerweg 12
60325 Frankfurt
Fon: 069-97129327 
Fax:  
E-Mail: anmeldung@lea-bildung.de
Hinweis(e) Teilnehmende aus anderen Regionen gerne willkommen!
Leitung Dana Lüddemann
Dozentinnen/Dozenten Lambert Löher
Dauer in Halbtagen 4
Zeitraum 08.04.2022 12:00 bis 09.04.2022 16:30
Kosten 255.00€
Ort Kassel
Veranstaltungsnummer 0209956333
Interne Veranstaltungsnummer P8817

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung muss über die Seiten der Akkreditierungsstelle erfolgen. Suchen Sie dort bitte nach Ihrer Veranstaltung (Veranstaltungsnummer: 0209956333) und folgen Sie den Anweisungen und Hilfen der Akkreditierungsstelle.

Vielen Dank.