Hessischer Bildungsserver / Bildungsregion Kassel

Was schreibst du denn da? Lese- und Rechtschreibschwierigkeiten bei Grundschülern

Thema Was schreibst du denn da? Lese- und Rechtschreibschwierigkeiten bei Grundschülern freigegeben
Inhalt/Beschreibung

Eltern sind von Zeit zu Zeit über die Rechtschreibung ihrer Kinder entsetzt. Einige Kinder können sich einzelne Buchstaben kaum einprägen, kommen scheinbar über das Stadium des Buchstabens- und Wortmalens nicht hinaus oder schreiben über eine lange Zeit Wörter mit gespiegelten, ausgelassenen, hinzugefügten bzw. ersetzten Graphemen. Die Schreibungen sind insgesamt schwer lesbar und verzeichnen nur wenige richtig geschriebene Wörter bzw. Wortteile. In vielen Fällen äußern Lehrer Besorgnis und Eltern erhöhen daraufhin die Übungsstunden am Nachmittag. Die Kinder erhalten Hinweise zur Rechtschreibung, die Erfolge bleiben aber aus, sodass sich zusätzlich Sekundärerscheinungen in Form von Bauch- und Kopfschmerzen oder Schulangst einstellen. Letztendlich leidet das gesamte häusliche und schulische Umfeld, weil sich die emotionale Not der Betroffenen häufig in Verhaltensauffälligkeiten äußert. Beim Kind entsteht der Eindruck, den Schulanforderungen nicht gewachsen zu sein.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Die Germanistin und Lerntherapeutin Angela Rohr will über die Ursachen einer LRS ebenso informieren wie über die Abgrenzung der Lese- und Schreibschwierigkeiten von kurzfristigen Schreibproblemen. Die Teilnehmer sollen über die verschiedenen Entwicklungsstufen der Schreib- und Lesekompetenz, über Kompensationsstrategien und Denkirrwege der Kinder anhand von Fallbeispielen informiert werden. Ziel ist es, aus Prozess- und Ergebnisbeobachtung den Schweregrad einer Lernverzögerung beim Schreiben und Lesen zu ermitteln.

Themenbereich Förderung von Schüler/innen mit besonderen Schwierigkeiten beim Lesen, Rechtschreiben oder Rechnen
Fächer/Berufsfelder Deutsch, Fächerübergreifend
Zielgruppe(n) Eltern, Lehrkräfte
Schulform(en) Alle Schulformen
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Kassel
Anbieter/Veranstalter
Linguistische LRS Therapie, Angela Rohr
Angela Rohr
Wilhelmshöher Allee 183
34121 Kassel
Fon: 01773313313 
Fax: 056140090962 
E-Mail: info@angela-rohr.de
Leitung Angela Rohr
Dozentinnen/Dozenten Angela Rohr
Dauer in Halbtagen 1
Abrufangebot Dieses Angebot kann von den Schulen beim Ansprechpartner abgerufen werden.
Kosten 10.00€
Veranstaltungsnummer 0210197101
Interne Veranstaltungsnummer