Hessischer Bildungsserver / Bildungsregion Kassel

Erfahrungsaustausch IKL und InteA

Thema Erfahrungsaustausch IKL und InteA freigegeben
Inhalt/Beschreibung

Das Unterrichten in Intensiv- und InteA-Klassen kann spannend, vielseitig und sicherlich auch herausfordernd sein. So müssen Sie bspw. sehr heterogenen Lerngruppen gerecht werden, sich in neue Teams einfinden und neues Material zusammenstellen. Daher soll diese Austauschveranstaltung Ihnen die Möglichkeit geben, sich mit Kollegen/-innen auszutauschen, Material kennen zu lernen und mit Mitarbeiter/-innen des Schulamtes zu Ihren Fragen ins Gespräch zu kommen.
Geplant ist am Vormittag die Hospitation in einer Intensiv- oder InteA- Klasse.
Nach der Mittagspause findet dann eine umfangreiche Materialsichtung statt.
Im Anschluss können Erfahrungen berichtet, Fragen gestellt und (Fortbildungs-)Wünsche geäußert werden.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Die Lehrkräfte aus IKL und InteA haben die Möglichkeit neben einer Hospitation sich mit Experten über ihren Unterrichtsalltag auszutauschen.
- Wissen um Netzwerk
- Wissenszuwachs
- Expertenwissen
- Integration von Schüler/-innen nicht deutscher Herkunftssprache.

Themenbereich Integration von Schüler/innen nicht deutscher Herkunftssprache
Fächer/Berufsfelder kein Fachbezug
Zielgruppe(n) Lehrkräfte
Schulform(en) Alle Schulformen
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Kassel
Anbieter/Veranstalter
SSA Landkreis und Stadt Kassel
Franz Koerhuis
Wilhelmshöher Allee
34119 Kassel
Fon: 0561/8078-0 
Fax: 0561/8078-110 
E-Mail: FORTBILDUNG.SSA.KASSEL@KULTUS.HESSEN.DE
Hinweis(e) Ansprechpartner: Sandra Eberth
Dozentinnen/Dozenten Sandra Eberth
Dauer in Halbtagen 2
Zeitraum 24.01.2019 14:00 bis 17:00
Kosten 0,00€
Ort Staatliches Schulamt Kassel, Wilhelmshöher Allee 64-66, 34119 Kassel
Veranstaltungsnummer 0189403202
Interne Veranstaltungsnummer 50974880

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung muss über die Seiten der Akkreditierungsstelle erfolgen. Suchen Sie dort bitte nach Ihrer Veranstaltung (Veranstaltungsnummer: 0189403202) und folgen Sie den Anweisungen und Hilfen der Akkreditierungsstelle.

Vielen Dank.