Hessischer Bildungsserver / Bildungsregion Kassel

Die Stimme im Unterricht*

Thema Die Stimme im Unterricht* freigegeben
Inhalt/Beschreibung

Die Veranstaltung soll Lehrkräfte darüber informieren, wie die Stimme funktioniert und vermittelt Übungen, um dieses "Werkzeug" im Berufsalltag optimal einsetzen zu können und damit gesund zu erhalten. Physiologischer Aspekt: Mit Informationen über das Stimmorgan sowie dessen ökonomischen Umgang kann es Lehrern gelingen, Über- oder Fehlbelastung zu vermeiden. Damit dient die Veranstaltung der Information und Prävention. Psychologischer Aspekt: Die Stimme ist Ausdruck der Persönlichkeit eines Lehrers. Eine sichere Stimme trägt zur Selbstsicherheit des Lehrers bei und kann ihm so mehr Autorität verleihen. Der Unterrichtsverlauf gestaltet sich einfacher.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Die Teilnehmer kennen das Stimmorgan (Merkmale einer gesunden Stimme, anatomische Voraussetzungen,Stimmhygiene), Präventions- und Interventionsmaßnahmen sowie Ausdrucksmöglichkeiten der Stimme

Themenbereich Lehrergesundheit, Zeitmanagement
Fächer/Berufsfelder kein Fachbezug
Zielgruppe(n) Lehrkräfte
Schulform(en) Alle Schulformen
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Kassel
Anbieter/Veranstalter
SSA Landkreis und Stadt Kassel
Franz Koerhuis
Wilhelmshöher Allee
34119 Kassel
Fon: 0561/8078-0 
Fax: 0561/8078-110 
E-Mail: FORTBILDUNG.SSA.KASSEL@KULTUS.HESSEN.DE
Hinweis(e) Anmeldungen direkt beim Regionalmanagement Nordhessen: frinzi@regionnordhessen.de Ansprechpartner: Franz Koerhuis
Dozentinnen/Dozenten Gabriele Herzing, Beatrice Frinzi
Dauer in Halbtagen 1
Zeitraum 29.03.2019 09:15 bis 13:15
Kosten 0,00€
Ort Kongress PALAIS Kassel - Stadthalle, Friedrich-Ebert-Straße 152, 34119 Kassel
Veranstaltungsnummer 0148022406
Interne Veranstaltungsnummer 50976811

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung muss über die Seiten der Akkreditierungsstelle erfolgen. Suchen Sie dort bitte nach Ihrer Veranstaltung (Veranstaltungsnummer: 0148022406) und folgen Sie den Anweisungen und Hilfen der Akkreditierungsstelle.

Vielen Dank.