Hessischer Bildungsserver / Bildungsregion Kassel

Gruppen leiten- sich und andere verstehen

Thema Gruppen leiten- sich und andere verstehen freigegeben
Inhalt/Beschreibung

Ob Lehrer*innen, Sozialpädagog*innen oder Erwachsenenbildner*innen, für viele Menschen ist das Leiten von Gruppen eine tägliche Aufgabe. Aber wie geht das eigentlich? Wie funktioniert eine Gruppe und was machen Gruppenleiter*innen? In der eintägigen Veranstaltung geht es darum, sich mit diesen Fragen zu beschäftigen und Antworten zu finden.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Die Grundlage für das Verstehen von Gruppen bietet das Modell der Themen-zentrierten Interaktion (TZI). Der Schwerpunkt wird auf die Kommunikation in Gruppen gelegt (Sender-Empfänger-Thematik, Vieldeutigkeit von Botschaften, aktives Zuhören, etc.). Durch praktisches Tun und Reflexion werden kommunikative Anforderungen von Gruppenarbeit und -leitung erfahren und Kompetenzen für die Arbeit mit und in Gruppen erworben.

Themenbereich allgemeine Unterrichtsformen und -methoden, allgemeine Didaktik, Lehr- und Lerntheorie (kein spezieller Fachbezug)
Fächer/Berufsfelder Berufsfelder alle
Zielgruppe(n) Lehrkräfte, Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst, Mitarbeiter/innen LA-Studienseminare
Schulform(en) Alle Schulformen
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Kassel
Anbieter/Veranstalter
Studienwerkstatt SELF.
Ramona Breithaupt, Carolin Schleich
Mosenthalstraße  8
34117 Kassel
Fon: 0561 804 7687 
Fax:  
E-Mail: self@uni-kassel.de
Leitung Prof. Dr. Hedda Bennewitz und Carolin Schleich
Dauer in Halbtagen 2
Zeitraum 28.09.2017 10:00 bis 18:00
Kosten 0.00€
Ort Studienwerkstatt SELF., Mosenthalstraße 8, 34117 Kassel
Veranstaltungsnummer 0179041101
Interne Veranstaltungsnummer

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung muss über die Seiten der Akkreditierungsstelle erfolgen. Suchen Sie dort bitte nach Ihrer Veranstaltung (Veranstaltungsnummer: 0179041101) und folgen Sie den Anweisungen und Hilfen der Akkreditierungsstelle.

Vielen Dank.